Ansichtssachen

Die öffentliche Abstimmung der Aktion "Ansichtssachen"
hat folgendes Ergebnis ergeben:

Die besten 6 Karten stammen von 4 Fotografen:

Marvin Berker, Ralf Wangemann, Annegret Heinrich und das Siegerbild hat Michael Hoffmann geschossen:

Die Ergebnisse im Einzelnen:

ENDSPURT !!!

Jetzt noch wacker ran ans Bilderarchiv und mitgemacht.

 

Es gibt wohl keinen Ort dieser Größe in unserem Land, der so viele verschiedene Postkarten von sich vorzuweisen hat wie Schalksmühle.
Das ist ganz klar dem Wirken des Fotografen Max Kettling zu verdanken.

Trotzdem – es wird Zeit für neue Grußkarten! Und dieses Mal sind Sie selbst der Fotograf!

Wie nehmen Sie teil?

Fotografieren Sie Ihre ganz persönliche Ansicht von Schalksmühle und laden Sie Ihr Lieblingsfoto auf unserer Homepage hoch. Unter Beachtung der unten aufgeführten Regeln sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt. 

Teilnahmeschluss ist der 30.04.2014.

Die besten Bilder werden auf unserer Homepage präsentiert und die Siegerfotos werden anschließend als Postkarte gedruckt
und können in Zukunft als Gruß in die ganze Welt verschickt werden.  

Also, seien Sie dabei, schicken Sie uns IHRE Schalksmühler Ansichtskarten.

Rechts im Menu finden Sie den richtigen Klick, um Ihre Ansichtssachen hochzuladen.

 

Es gelten folgende Regeln:

  1. Das Bild hat eine hohe Auflösung, ist also zum Druck geeignet.
  2. Das Bild zeigt ein Motiv, das auch mit Schalksmühle zu tun hat (also z.B. kein allgemeines Fühlingsmotiv)
  3. Das Bild hat eine Höhen/Seitenverhältnis etwa wie eine Postkarte (105x148mm = A6)
  4. Das Bild hat eines dieser Formate:  jpg, jpeg, gif, png
  5. Sie haben die Rechte an dem eingereichten Bild.
  6. Sie geben Stadtmarketing Schalksmühle zur weiteren Verwendung die Rechte an dem Bild.
  7. Pro Person können nur zwei Motive einreicht werden

Also, schicken Sie uns Ihre Fotos!
Vielleicht steht ja schon bald Ihr Name auf einer der neuen Schalksmühler Ansichtskarten!

Bei Fragen zur Aktion wenden Sie sich bitte an Maren Monsonis, Tel. 84-236